Schreibt überall!

Wiedermal Podcast und Leseempfehlungen:

Kürzlich erschienen bei Metrolaut ein sehr umfangreiches Interview mit einem illegalen Sprayer: Metrolaut Spezial: Züge anlacken |Tom ist ehrenamtlicher U-Bahn-Lackierer. Wie kommt man zum sprayen? Warum nimmt man alle möglichen Konsequenzen auf sich? Welche Konsequenzen können daraus entstehen (abgesehen von staatlicher Repression)? Und am wichtigsten: Was ist der Reiz am Sprayen?

herz-sokoIm September 2013 sind im Termit anlässlich des Todes eines Sprayers in Miami zwei Artikel erschienen: Israel Hernández-Llach: Rest in Peace und Salzburg darf nicht Miami werden. Es wird beschrieben, wer der Sprayer war, der in Miami erschossen wurde und ein kurzer Ausblick zu Sprayerszene und Soko Graffiti in Salzburg gegeben.

8440744342-fbbee1f63b-z

Im Sommer 2013 und Jänner 2009 gab es außerdem jeweils eine Sendung des Anarchistischen Radios Wien in der eine Analyse über den wichtigsten Graffiti Künstler Wiens gefällt wird: PUBER 25/08/2013 – Die grosse Sommerlochsendung, und die Sendung 18/01/2009 – Repression gegen SprayerInnen in Wien geben Auskunft über die Graffitiszene in Wien.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.