Widerstand gegen tödliche Grenzen

Anknüpfend an den Text Beton oder Bett hier ein erstes Interview mit einem Aktivisten in Athen. Er spricht über Situation der Geflüchteten in Griechenland und die fehlende politische Perspektive von freiwilligen Helfer*Innen. Weiters wirft er die Frage auf, wie eine Utopie in die Massen getragen werden kann.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *