Das war der 1. Mai 2020: Radiodemo

Jo und Susi führen euch durch den 1. Mai. Mit den besten Arbeiter_innenliedern, und vielfältigen Beiträgen. 

Sendung zum Anhören: Hier!

Jo und Susi live im Stuodio der Radiofabrik am 1. Mai 2020
  • Talktogether: Grussbotschaft + Lied zum 1. Mai: Der Text ist von Talktogether und die Musik, Komposition und Interpretation, von Abdil Baadil Ibrahim
Djoki Django live am 1.Mai 2020
  • MUSIK: Kai Degenhardt: Ay Carmela: KZ -Verband Konzert verschoben auf 26.10.2020 
  • MUSIK: Bernadette la Hengst: Wir singen zur Senkung der Arbeitsmoral
  • BEITRAG: Andreas Huss: Was läuft im Hintergrund in der Corona Krise
  • MUSIK: Comandantes: Arbeiter von Wien
  • BEITRAG: Veronika Weis mit Carlos Alonso Moreno über die Lage in Spanien                                

In Spanien gibt es seit 15. März 2020 eine Ausgangssperre. Blick auf die leeren Straßen des Viertels aus Carlos Wohnung.
  • Carlos Alonso Moreno ist 37 Jahre alt und Historiker. Wie so viele seines Alters in Spanien, bekam er (fast) nie die Chance, seinen Beruf bezahlter Weise auszuüben. Dafür arbeitete er u. a. als Erntehelfer in Frankreich und als Küchengehilfe und Straßenkehrer in London. Nun ist er zurück in Andalusien/Sevilla. Er ist Mitglied bei der CNT, einem anarchistischen Syndikat. Über sich selbst sagt er:
  • „Ich bin einer von den tausenden meiner Generation, der emigrieren musste, der geopfert wurde, um die Banken zu „retten“, aber auch einer der Tausenden, Zehntausenden, Hunderttausenden und Millionen, der nicht nur ums Überleben kämpft, sondern auch dafür, Alternativen im Süden Europas und im Norden Afrikas aufzubauen – in jedem Viertel, in jeder Straße, und gegenüber jeder Zwangsräumung. Ich glaube an die gegenseitige Unterstützung, an die Organisation und an den Internationalismus, um diese andere Welt aufzubauen, die das Leiden mildert. Ich stell mich der Ungerechtigkeit mit der Freude über das, was wir aufbauen, entgegen. Wie ein Slogan der „Bewegung 15. Mai“ aus dem Jahr 2011 treffend lautete: „Die Zukunft, von der wir träumen, ist die Gegenwart, die wir aufbauen!“ Genau so! Grüße an die Companer@s in Österreich!
  • MUSIK: Modena City Ramblers: Bella Ciao
  • BEITRAG Kay Michael Dankl: Gemeinderad der KPÖplus: Wohnen 
  • BEITRAG: Rafaela Enzenberg: Obdachlosigkeit in Österreich während der Corona-Krise
  • BEITRAG: Interview Lina über EU-Aussengrenzen
  • MUSIK: Bandierra Rossa Kurdisch
  • BEITRAG: Nadile vom kurdischen Kulturverein über den kurischen Freiheiskampf
  • Verabschiedung: Überblick: Was passiert im Stream? 
  • MUSIK: Djoki Django: Balkanroute
  • Danksagung: Danke an das 1. Mai Team
Fotoaktion

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *